HOME
Mail   Sitemap      Facebook
Login   | English   | PAJUNK® USA  
 
Produkte

Diagnostische Lumbalpunktion mit SPROTTE®-Kanülen


Die Lumbalpunktion ist ein unverzichtbares Instrument für die Diagnostik und Therapiekontrolle entzündlicher und onkologischer Erkrankungen des Zentralnervensystems. Die atraumatische SPROTTE®-Kanüle von PAJUNK® setzt für die Sicherheit des invasiven Eingriffs einen neuen Maßstab.

Die Besonderheiten der SPROTTE®-Kanüle

Die ogivenförmige Spitze verdrängt bei der Punktion das Gewebe bei minimaler Verletzung. 2
Nach dem Zurückziehen schließt sich die mehrschichtige Textur der Dura aus kollagenen und elastischen Fasern wieder.


1) Jäger H., Schimrigk K., Haas A. Das postpunktionelle Syndrom – selten bei der Verwendung der Punktionsnadel nach Sprotte, Akt Neurol.1991 April; 18: 61-64

2) Strupp M., Schueler O., Straube A., Von Stuekrad-Barre S., Brandt T. Atraumatic Sprotte needle reduces the incidence of post-lumbar puncture headaches, Neurol. 2001; 57: 2310-2312

 
Copyright © 2018 PAJUNK®
DONE WITH STORMCMS